New Work Structures

New Work Structures

Entwickle eigene New-Work-Projekte

Du suchst wirklich nach etwas Neuem, Anderen, Besonderem? Dann lerne NEW WORK STRUCTURES kennen und lerne, wie Du mit deinem Team systematisch Ideen und Lösungswege sichtbar machst, wie du selbst eine Inspirationsquelle konstruieren kannst und Innovationspotenziale in deine eigenen Formate einfließen.
 
STRUCTURES 1 > Format
> Bestimmung Themenfelder
> Creating Communities
> Aufbau Events
> Aufbau Projekte
#mindset #newdoingset #tecset
 
STRUCTURES 2 > Rollen
LEARNING structures
COACHING onboarding
TRAINING styles
WORKING keydrivers 
FRAMING work on frame
 
Dieser Workshop richtet sich an Professionals und solche die es werden wollen. Den Schwerpunkt bildet die Gestaltung von Projekten. Du kannst dir das so vorstellen, dass nach der Entwicklungsphase WHY, HOW, WHAT die Arbeit erst beginnt und nicht endet. Die Frage und Antwort darauf ist: WHO – wer macht was?! Ein weiterer Schwerpunkt kann die lernende Organisation sein – wer macht was?! Im methodischen Rahmen ‘Work eXperience Design’ kurz WXD, erlernst Du die Techniken, wie Projekte nicht nur ‘laufen’, sondern die Mitwirkenden faszinieren. 
 
Creative Outcome (1. Tag)
Deine persönliche work eXperience für deinen beruflichen Alltag kannst du als Proben & Lernen + Entwerfen & Formgeben = Kompetenzerweiterung erfassen.
 

Umfang

Bis 12 Teilnehmer (1 Tag)
bis 24 Teilnehmer mit Anja (2 Tage)
bis 48 Teilnehmer eine Safari (kein Barcamp) mit Anja und mit Markus (3 Tage)