Führungswerkstatt

Führung ist ein Dauerbrenner im Mittelstand, aber nicht leicht zu handhaben. Ständig wird man mit Modethemen bespielt: Virtuelle Führung, New Work, Führungskraft als Coach und so weiter. Dabei bleiben die Kernfragen guter Führung praktisch zeitlos: Wie baue ich zu meinen Mitarbeitern ein gutes Vertrauensverhältnis auf? Wie setze ich meine Mitarbeiter ihren Stärken entsprechend ein? Wie sichere ich sehr gute Ergebnisse im Schnittpunkt von Kundenanforderungen, Zeitknappheit und der Übersetzung von globalen Unternehmenszielen?

Symbolfoto Zukunftswerkstatt

Ablauf

Unsere Führungswerkstatt besteht aus mehreren Schritten:

  1. Analyse: Wir analysieren gemeinsam mit euch eure drängendsten Führungsthemen.
  2. Design: Wir designen ein maßgeschneidertes Programm zur Führungsentwicklung.
  3. Durchführung: Wir führen das Programm durch, in enger Abstimmung mit eurem operativen und Führungsalltag.
  4. Evaluation: Gemeinsam werten wir die Werkstatt aus und arbeiten weiterführende Lernergebnisse für eure Zukunft heraus.

Schon gewusst?

Wir bieten auch eine Offene Führungswerkstatt an; dort bündeln wir die Themen, die aus unserer Sicht den Unternehmen an stärksten beim Thema Führung unter den Nägeln brennen. Diese Offene Führungswerkstatt kannst du für dein Unternehmen als Inhouse-Schulung buchen oder einzelne Führungskräfte in einen offenen Lehrgang schicken.

Coaches

Portraitfoto Anja Gstöttner

Anja Gstöttner

Organisationscoach, über 20 Jahre (Führungs-)Erfahrung in der internationalen HR, Expertin für strukturierte Zusammenarbeit

Portraitfoto Markus Väth

Markus Väth

Organisationscoach, Diplom-Psychologe, Geprüfter Business Coach BDVT, Experte für Führungs- und Persönlichkeitspsychologie

Haben wir dein Interesse geweckt?

Ruf uns unter 0911-1441443 an oder schick uns eine Mail.

zeichne unsere New Work Charta!

Bereits dabei: 500 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft!