New Work Practitioner

Ausbildung zum
New Work Practitioner

Über die Ausbildung

New Work droht zur Modewelle zu werden. Als New-Work-Pioniere wollen wir dem bei humanfy entgegenwirken, indem wir New Work in unserem Sinne lehren und weitergeben.

Als Initiatoren der New Work Charta „holen wir die philosophischen Utopien Frithjof Bergmanns in die Arbeitswelt“ (WirtschaftsWoche) und machen sie für moderne Unternehmen nutzbar, ohne den gesellschaftlich-sozialen Grundgedanken zu schwächen.

Zielgruppe

Von unserer Ausbildung kann jeder profitieren, der New Work theoretisch verstehen und praktisch anwenden will: Fach- und Führungskräfte, HR Professionals, Change Professionals sowie Coaches und Berater.

Inhalte

Unser New Work Practitioner vermittelt einen fundierten und kompakten Einblick in das Thema New Work. Wir gehen einerseits auf die theoretischen Grundzüge des Begriffs und seine heutigen Spielarten ein, andererseits geben wir euch mit dem New Work Canvas und dem New Work Check zwei mächtige Instrumente für die praktische Arbeit an die Hand. Schließlich betrachten wir New Work als Transformationsprojekt in Organisationen. 

THEORIE

  • Die Person des New-Work-Begründers Prof. Frithjof Bergmann
  • Wurzeln von New Work und historisches Konzept
  • Megatrends der letzten dreißig Jahre und ihre Bedeutung für das heutige New Work
  • Aktuelle New-Work-Modelle und wissenschaftlicher Diskurs

PRAXIS

  • Die fünf New-Work-Prinzipien für Mensch, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Der New Work Canvas als kreative Workshop-Methode
  • Das Diagnostik-Tool New Work Check
  • New Work als Transformationsprojekt

Deine Ausbilder

Markus Väth

Organisationscoach

Markus Väth ist Geschäftsführender Gesellschafter der humanfy GmbH und einer der führenden Köpfe der New-Work-Bewegung in Deutschland. Er hat mehrere Bücher zu New Work verfasst und ist außerdem Lehrbeauftragter für New Work und Organisationsentwicklung an der Technischen Hochschule Nürnberg.

Anja Gstöttner

Organisationscoach

Anja Gstöttner ist Geschäftsführende Geellschafterin der humanfy GmbH. Nach über 20 Jahren im internationalen Personalmanagement vor allem der Pharma-Branche hat sie sich auf Mentale Agilität, innovative Zusammenarbeit und Liberating Structures spezialisiert.

Organisation

Termine

Der nächste Practitioner findet am 11.-12. November in Nürnberg statt.

Preis

Das reguläre Ticket kostet 1.990 EUR brutto, das Early-Bird-Ticket (bis 15.09.) kostet 1.595 EUR brutto.

Reise- und Überachtungskosten trägt der Teilnehmer selbst.

Anmeldung

Deine Anmeldung läuft einfach und unkompliziert über Eventbrite:

Referenzen